Heilhypnose wird angewandt bei

  •  ADS , Konzentrationsstörungen etc.
  •  Alkoholismus
  •  Allergien
  •  Ängsten und Phobien  z. B. Platzangst, Tierphobien,  etc.
  •  Burnout
  •  Depressiven Verstimmungszustände
  •  Drogenmissbrauch
  •  Zur Entspannung und Stressreduktion
  •  Essstörungen (Bulimie, Magersucht, Esssucht)
  •  Gewichtsreduktion
  •  Konfliktsituationen
  •  Leistungssteigerung
  •  Lernschwierigkeiten
  •  Migräne
  •  Nervosität
  •  Prüfungsvorbereitung
  •  Raucherentwöhnung
  •  Schmerzen unterschiedlichster  Art u. Ursache
  •  Schlafstörungen
  •  Selbstheilungskräfte aktivieren
  •  Süchte jeglicher Art (z.B. Spiel-, Putzsucht)
  •  Trauer / Trennung
  •  Verarbeitung  traumatischer Erlebnisse
  •  Zahnheilkunde – Schmerzreduktion/Ängste      u.a.
Angelika Beck